Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Melden Sie sich jetzt zu unserer Hausmesse am 28. September 2017 im LVR-Industriemuseum - Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen an!

Info

Accellence Technologies

Innovative Video-Management-Lösung

Die Accellence Technologies GmbH ist ein Lösungsanbieter für Informations- und Kommunikationstechnik. Das Unternehmen entwickelt Systeme zur Übertragung von Audio und Video Daten über digitale Netze und unterstützt Kunden bei Konzeption und Einsatz entsprechender Lösungen. Der Schwerpunkt von Accellence Technologies sind Videomanagementsysteme.

Dazu bietet das Unternehmen offene und modular aufgebaute Videomanagement-Lösungen höchster Qualität in state-of-the-art-Technologie an, die sich nahtlos in bestehende Infrastrukturen einfügen und sich dazu durch eine offene Architektur, den Einsatz von Standard Hardware und ein Fülle intelligenter Interfaces zur Integration mit anderen und in andere Gewerke auszeichnen.

Die Produkte

Die Produkte der Accellence Technologies GmbH für Sicherheitstechnik und Video-Überwachung erlauben eine höchst effiziente Integration unterschiedlicher Systemkomponenten verschiedener Hersteller in ein einheitliches Video-Übertragungs- und -managementsystem.

Mit Softwarelösungen der Accellence Technologies ist es möglich, eine beliebige Zahl von Videoquellen unterschiedlichster Hersteller unter einer einheitlichen Bedienoberfläche zu betreiben, die übertragenen Daten anzuzeigen, zu archivieren und Recherchen darin durchzuführen. Dabei werden alle TCP/IP basierenden Kommunikationswege (z. B. ISDN, DSL, LAN/WAN) unterstützt.

Die Videomanagementsoftware vimacc ist eine leistungsstarke Software, die auch höchsten Sicherheitsanforderungen genügt. Ein umfangreiches Rechtemanagement und eine integrierte und unterbrechungsfreie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Videodaten direkt von der Kamera bis zu Arbeitsplatz verhindert sicher einen unerlaubten Zugriff auf die Videodaten im Live- und im Playback-Modus. Vimacc verfügt über diverse Schnittstellen zu anderen Sicherheitssystemen in Gebäuden und Industrieanlagen und kann individuell angepasst werden.

Vimacc-Parking ist eine spezielle Variante des VMS vimacc. Der Fokus liegt hier in der Unterstützung und  Steuerung von Kommunikationssystemen in Parkhäusern, um effektive Abläufe zu schaffen und zu optimieren. Sprechanforderungen an Schranken können z.B. automatisch in beide Richtungen aufgebaut und Schrankenanlagen direkt aus vimacc-Parking heraus gesteuert werden. Stream-Verschlüsselung und Kennzeichenerkennung gehören ebenfalls zum Portfolio.

Die Videomanagementsoftware EBÜS ist auf die Alarmbearbeitung in Notruf- und Serviceleitstellen und den Alarmstellen der Polizei ausgerichtet. Mit EBÜS können Videosysteme aller gängigen Hersteller über LAN und/oder WAN-Verbindungen aufgeschaltet und von einer einheitlichen Bedienoberfläche aus gesteuert werden. EBÜS ist für den Einsatz in öffentlichen und privaten Überwachungseinrichtungen entwickelt worden. Der verbandsübergreifende Arbeitskreis Bildübertragung der Verbände BDWS, BHE und ZVEI sowie der Polizei hat EBÜS als Einheitliches BildÜbertragungs-System für den Einsatz in Notruf- und Service-Leitstellen sowie in den Alarmstellen der Polizei empfohlen.

Die IP-Video-Plattform der Accellence

flexibel - integrativ - leistungsstark - plattformunabhängig - prozessoptimiert!

vimacc ist eine leistungsstarke, plattformunabhängige Software für professionelles Videomanagement. Sie kann für komplexe Überwachungslösungen aller Größenordnungen nahtlos in bestehende IT-Landschaften eingebettet werden. Mit vimacc profitieren Sie von folgenden Merkmalen:

  • Plattformunabhängigkeit
    vima
    cc ist auf verschiedenen Windows- und Linux Versionen lauffähig. Anwendungen für mobile Clients sind verfügbar oder in Vorbereitung. vimacc kann sowohl auf dedizierter Hardware als auch auf virtualisierten Systemen in Rechenzentren eingesetzt werden.
  • Integrationsfähigkeit
    Mit vimacc können äußerst leistungsfähige Anlagen mit vielen Schnittstellen und Ebenen bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit sehr effizient realisiert werden.
  • Datenschutz und Datensicherheit
    Für alle, denen der Schutz ihrer Video-Daten wirklich wichtig ist, bieten wir mit unserer End-to-End-Verschlüsselung, die Kamera und Workstation einschließt, die ideale Lösung.
  • Investitionssicherheit
    vima
    cc gewährleistet mit seiner nahezu unbegrenzten Skalierbarkeit, seinen offenen Schnittstellen und den flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten maximale Investitionssicherheit.

vimacc-Komponenten: Das vimacc Basissystem übernimmt die Funktion einer Digitale Medien-Kreuzschiene für Video-und Audio-Signale.

Videomanagement für Parkhäuser auf Basis der EBÜS Technologie

Nahezu alle Parkhäuser sind zur Gewährleistung einer ausreichenden Sicherheit mit Videotechnik ausgestattet. Dabei haben sich bei den Parkhausbetreibern im Laufe der Jahre meist unterschiedliche, teils über ISDN, teils über DSL an die zentrale Leitstelle angebundene Systeme verschiedener Hersteller „angesammelt“. Dies auch deshalb, weil häufig Parkhäuser übernommen oder abgegeben werden. So steigt die Anzahl unterschiedlicher Systeme ständig, wenn nicht erhebliche Mittel für Umrüstungen und Neuinstallation aufgewendet werden.

Hier setzt das vimacc-Parking (Video Management der Accellence für Parkhäuser) der accellence an:
Diese Lösung ermöglicht es Parkhausbetreibern, zahlreiche in Parkhäusern vorhandene oder übernommene unterschiedliche Videosysteme im Leitstand einheitlich aufzuschalten und zu bedienen. Eine aufwändige Umrüstung bzw. Vereinheitlichung der Videosysteme ist nicht erforderlich. Vimacc-Parking kann im Zusammenspiel mit vorhandenen Kommunikationssystemen betrieben werden.

In diesem Zusammenhang wurde von accellence bisher in Abstimmung mit der Firma Schneider Intercom GmbH u.a. eine zertifizierten Schnittstelle zur Anbindung an die in zahlreichen Parkhäusern im Einsatz befindlichen  Kommunikationssysteme dieser Firma geschaffen. vimacc-Parking wird dabei vom Schneider Intercom System gesteuert, indem dort eintreffende Meldungen an das Interface weitergeleitet werden. Dieses wertet die Meldungen aus und ordnet zu, welche Kamera auf welchem vimacc-Parking Monitor/-Bedienplatz angezeigt werden soll. Ein zusätzlicher Recherche-Platz erlaubt die Betrachtung und Auswertung von gespeicherten Videobildern.

vimacc-Parking verfügt über eine leistungsfähige Benutzerverwaltung und umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten, so dass es den unterschiedlichen Erfordernissen der Parkhausbetreiber einfach angepasst werden kann. Es stehen eine Reihe zusätzlicher Module zur Funktionserweiterung zur Verfügung. Spezielle zusätzliche Anforderungen können jederzeit nach Kundenwunsch durch unsere Entwickler realisiert werden.

EBÜS - das Einheitliche BildübertragungsSystem von Accellence Technologies

ebuesEBÜS ist eine umfassende Video-Management-Lösung, mit der Videosysteme unterschiedlicher Hersteller unter einer einheitlichen Oberfläche aufgeschaltet und bedient werden können.

Dabei werden nicht nur IP-Kameras, sondern auch digitale Video-Recorder (DVR), Netzwerk-Video-Recorder (NVR), Hybrid-Recorder (für analoge und digitale Kameras), andere Video-Management-Systeme (VMS) sowie neuartige Cloud-Lösungen (Hosted Video) und alle anderen Arten von bildgebenden Systemen (Bildquellen) integriert; analoge Bildquellen (FBAS-Kameras, TV-Tuner, ...) können über passende Video-Encoder (Network Video Transmitter, NVT) angeschlossen werden. EBÜS zeigt nicht nur Bilder aller marktgängigen Videosysteme, sondern bietet auch umfassende Funktionen für Alarmempfang, Steuerung, Recherche, Analyse und Dokumentation.

Das integrative Video-Management-System (VMS) ist unbegrenzt mehrplatzfähig - die Einsatzmöglichkeiten reichen somit von kleinen Einplatz-Lösungen bis hin zu kooperativen Großleitstellen mit mehreren verteilten Standorten.

Die Bedienoberfläche wurde in enger Abstimmung mit der Polizei und dem Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW, vormals BDWS) so gestaltet, dass sie für die Arbeitsabläufe in:

  • Notruf- und Service-Leitstellen (NSL)
  • Alarm Receiving Center (ARC)
  • Lagezentren und Alarmempfangsstellen der Polizei (AS-POL)
  • Alarmzentralen, Wachzentralen
  • Werkschutz / Werkssicherheit bei Firmen mit mehreren Standorten

besonders gut geeignet ist. Aber auch andere Einsatzgebiete sind denkbar und werden von uns bei Bedarf unterstützt. So entstand zum Beispiel mit vimaccP eine Variante speziell für Parkhausbetreiber.


Die Benutzeroberfläche der vimacc Lösung