Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Data-Center-Infrastruktur von Com-Sys

Kein Server ohne Rechenzentrum. Kein Bürogebäude, Unternehmen oder Krankenhaus ohne adäquate Infrastruktur. Com-Sys liefert schlüsselfertige und leistungsstarke Infrastruktur-Lösungen und sorgt für eine reibungslose Installation und Dokumentation. Gemäß unserem Anspruch, stehen wir für höchste Qualitätsstandards, intensive Tests und die Einhaltung der neuesten Normvorschriften.

Das Fundament ist die gesicherte Aufstellung der betreffenden Systeme im Rechenzentrum, Serverraum oder Data-Center. Ein wesentlicher Aspekt bei der Rechenzentrumsplanung oder der Serverraumplanung ist daher die physikalische Systemsicherheit. Beispielsweise sind Ausfälle der zentralen Stromversorgung hierzulande keine Ausnahme. Vorfälle dieser Art dürfen jedoch niemals dazu führen, dass in Ihrem Unternehmen die System- und Datensicherheit gefährdet ist.

So gehen wir bei der Rechenzentrumsplanung ganzheitlich vor.

Vorrangig bei der Rechenzentrumsplanung sind:

Verfügbarkeit

Energieeffizienz

Modularität

Fragen Sie unsere Experten, wenn es um eine effiziente und umfassende Rechenzentrumsplanung geht. Dank unserer langjährigen IT-Erfahrung und der gewachsenen Kompetenz können wir Ihnen individuelle und anspruchsvolle Unternehmenslösungen bieten.

Energieeffizienz

Ein wichtiger Aspekt bei der heutigen Rechenzentrumsplanung ist der Bereich Energieeffizienz. Steigende Energiekosten führen dazu, dass nach geeigneten Maßnahmen gesucht werden muss. Wir berücksichtigen diesen Aspekt bei der Rechenzentrumsplanung und präsentieren Ihnen energieeffiziente Lösungen.

Com-Sys plant speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Data-Center-Lösungen unter dem Blickwinkel einer genauen Risiken/Kosten-Abwägung, Verfügbarkeitsanforderungen (z. B. TIER Klassifizierungen), aber auch nach grundlegenden Aspekten zur Energieeffizienz (Green IT).

Erweiterbarkeit / Modularität

Ein wesentlicher Bestandteil der Planung einer Data-Center-Infrastruktur ist die Festlegung der maximalen Ausbaumöglichkeit. Dies betrifft zunächst die Aufstellfläche für die IT-Hardware, insbesondere aber auch die Grenzen bei Energieversorgung und Kältetechnik.

Com-Sys legt bei Data-Center-Planungen stets großen Wert auf Modularität und Erweiterbarkeit im laufenden Betrieb bis zu einem fest definierten Ausbaulimit unter Beibehaltung aller erforderlicher Redundanzen und Verfügbarkeiten. Unsere Maßgabe ist, Investitionen erst dann zu tätigen, wenn Sie wirklich notwendig sind.

Voraussetzungen für eine reibungslose Erweiterung im laufenden Betrieb müssen bei der Planung bereits berücksichtigt werden.