DriveLock

IT-Security made in Germany!

Das deutsche Unternehmen DriveLock SE wurde 1999 gegründet und ist inzwischen einer der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Australien, Singapur, Middle East und USA.

In Zeiten der digitalen Transformation hängt der Erfolg von Unternehmen maßgeblich davon ab, wie zuverlässig Menschen, Unternehmen und Dienste vor Cyberangriffen und vor dem Verlust wertvoller Daten geschützt sind. DriveLock hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmensdaten, -geräte und -systeme zu schützen. Hierfür setzt das Unternehmen auf neueste Technologien, erfahrene Security-Experten und Lösungen nach dem Zero-Trust-Modell. Zero Trust bedeutet in heutigen Sicherheitsarchitekturen einen Paradigmenwechsel nach der Maxime „Never trust, always verify“. So können auch in modernen Geschäftsmodellen Daten zuverlässig geschützt werden.

 
 
Die voll integrierte Zero-Trust-Plattform unterstützt unterschiedliche Betriebssysteme, Endgeräte und wird als On-Premise-Lösung und Managed Security Service angeboten.

Die DriveLock Zero-Trust-Plattform vereint die Elemente:

  • Data Protection
  • Endpoint Protection
  • Endpoint Detection & Response
  • Identity & Access Management
  • User Awareness (Sensibilisierung)

Die Lösung ist Made in Germany und „ohne Backdoor“:

  • Drei Mal ausgezeichnet als TOP 100-Innovator in den Jahren 2008 bis 2018; zuletzt 2017 und 2018
  • Mehrere Millionen verwaltete Endgeräte in 30 verschiedenen Ländern
  • Kundenumgebungen mit über 180.000 verwalteten Endgeräten
  • Made in Germany: Entwicklung und technischer Support aus Deutschland