Zentrale Neu-Isenburg

Ausbildung Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration

Für unsere Zentrale in Neu-Isenburg suchen wir zum 01.08.2019

einen Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Die Communication Systems GmbH entwickelt und implementiert ganzheitliche, maßgeschneiderte Netzwerk- und Telekommunikationslösungen mit folgenden Geschäftsfeldern: IT-Security, Enterprise-Networking, Datacenter & Infrastruktur, High Speed Internet sowie Consulting und Support.

Dazu gehören unter anderem die Bereiche Switching, Routing, WLAN, Verkabelung, LAN-/ WAN-Security, Intrusion-Detection- und Prevention-Systeme, Web-, E-Mail- und Content-Security Systeme sowie Firewall Systeme. Unsere Kunden sind Unternehmen, Banken, Krankenhäuser und öffentliche Einrichtungen. Wir helfen Ihnen dabei, ihre IT-Infrastruktur optimal zu gestalten und für zukünftige Anforderungen auszustatten.

Das 1990 gegründete Unternehmen ist ein eigenständiges, von Herstellern unabhängiges Unternehmen ohne Konzernbindung. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt. In Ratingen im Rheinland bei Düsseldorf befindet sich die, Anfang der 90er Jahre gegründete, Niederlassung. Die Communication Systems GmbH bildet seit nunmehr 19 Jahren erfolgreich in verschiedensten Bereichen aus und unterstützt junge Menschen bei Ihrem Berufseintritt.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und schulen sie Benutzer.

Bevor ein Netzwerk im Unternehmen oder beim Kunden eingerichtet werden kann, analysieren die Fachinformatiker/innen die individuellen Bedürfnisse und Wünsche bezüglich der zu installierenden oder zu betreibenden IT-Infrastruktur; dabei setzen sie ihre technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Kenntnisse ein. Sobald sie sich ein genaues Bild von der erwarteten Leistungsfähigkeit des Netzwerks aus hardware- sowie softwaretechnischer Sicht gemacht haben, planen sie dessen Umsetzung in ihrem Büro: Wie viele Rechnerarbeitsplätze sollen eingerichtet werden, welcher Arbeitsplatz soll über einen eigenen Drucker verfügen, sind drahtlose Internet-zugänge geplant? Die Fachinformatiker/innen beachten hierbei nicht nur die momentanen Möglichkeiten der Netzwerke, sondern auch deren Erweiterbarkeit, etwa wenn sie die Verkabelung vor-bereiten. Die Kunden beraten sie bei der Auswahl der geeigneten Hardware. Dazu müssen sie den aktuellen Markt kennen und stets über neue Produkte informiert sein.

Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Frau Sibylle Vorländer gerne zur Verfügung. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen per E-Mail an bewerbung@com-sys.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Zurück