Richtfunk in Festnetzqualität

So sparen Sie Kosten bei der Vernetzung Ihrer Standorte

Richtfunk bietet eine wirtschaftliche Alternative zu Festverbindungen oder DSL-Anschlüssen. Sie sparen Kosten für Standleitungen und erhalten Bandbreiten von bis zu 1.000 Mbit/s für die Übertragung Ihrer Daten (Daten, Sprache und Video). Richtfunk ermöglicht zwischen zwei festen Punkten eine drahtlose Nachrichtenübertragung.

Grundlagen

Im Allgemeinen breiten sich in den verwendeten Frequenzbereichen (2 bis 38 GHz) die Funkwellen geradlinig aus. Die beiden Standorte müssen deshalb Sichtkontakt zueinander haben. Richtfunkantennen bündeln die zu übertragenden Daten stark, deshalb können große Distanzen bei geringer Sendeleistung überbrückt werden. Über Relaisstellen können dann auch größere Entfernungen ohne direkte Sichtverbindung realisiert werden.

Richtfunkstrecken können sehr rasch in Betrieb genommen werden, so dass man bei guter Projektplanung und Installation bereits nach ca. 6 Wochen die Verbindung nutzen kann. Die Investition in Richtfunk-Equipment rechtfertigt und amortisiert sich schnell, da keine hohen laufenden Kosten wie z.B. bei Standleitungen entstehen.

Bei professionell geplanten Richtfunkstrecken liegt die Verfügbarkeit der Funkverbindung bei über 99,99% und hat damit kaum wetterbedingte Einbußen. Im lizenzierten Bereich sind die Frequenzen fest zugewiesen und Störungen durch andere Teilnehmer können ausgeschlossen werden. Bei den kostengünstigen Systemen für 2,4 oder 5,4 GHz hingegen teilen sich alle Benutzer die verfügbare Bandbreite.

Frequenzen

Die Frequenzen werden von der Bundesnetzagentur koordiniert. Jeder Punkt-zu-Punkt-Verbindung wird exklusiv eine eigene Frequenz zugewiesen. So wird eine feste Übertragungsbandbreite gewährleistet und ein störungsfreier Betrieb sichergestellt.

Abhörsicherheit

Antennenausrichtung, herstellereigenes Datenmapping, eine eigene Frequenz – das alles macht den Richtfunk zu einer wirklich sicheren Übertragungstechnik. Zusätzlich können Verschlüsselungs- oder VPN-Technologien über eine entsprechende Routerkonfiguration angeboten werden.

Unsere Leistungen im Bereich Richtfunk

Planung

  • Ortsbegehung
  • Prüfung der Sichtverbindung
  • Machbarkeitsstudie
  • Frequenzantrag

Projektierung

  • Auswahl des Funksystems
  • Mastbau
  • Inbetriebnahme
  • Bitfehlermessung

Dienstleistung

  • Network Management
  • Serviceverträge
  • Wartungsverträge
  • Training/Schulung

Auf einen Blick:

  • Realisierbar in 6-8 Wochen
  • Übertragung: 2 bis 1.000 Mbit/s
  • Schnittstellenunabhängig
  • Hohes Einsparpotenzial
  • Entfernungen bis zu 40 Kilometer
  • Stabile Verfügbarkeit (99,995%)