Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schwachstellen Management

Bestimmung von risikobehafteten Komponenten

Die Erkennung und zeitnahe Beseitigung bekannter Schwachstellen ist auf manuellem Wege kaum zu leisten, da die Komplexität und die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Angriffen rapide zunimmt. Um effektiv handeln zu können, ist aber das Wissen um die aktuelle Bedrohungslage der eigenen IT eine wesentliche Grundvoraussetzung.

Automatisiertes permanentes Audit

Leider wird in der Realität nur alle 6 bis 18 Monate ein Audit durchgeführt - einen Überblick der aktuellen Schwachstellen ist nicht vorhanden. Es ist nachgewiesen, dass die größte Gefahr aus den schon erkannten Schwachstellen rührt, es ist heute sehr einfach schnell, präzise und prioritätsgesteuert Schwachstellen unterschiedlichster Systeme und Anwendungen zu erkennen.

Nachhaltige Beseitigung der gefundenen Schwachstellen

Der Schlüssel zur Nachhaltigkeit im Vulnerability Management liegt in der Beseitigung der gefundenen Schwachstellen. Allein wegen der großen Anzahl an Komponenten bedarf es dabei intelligenter Automatisierung. Wir liefern Ihnen vollautomatische, integrierte Werkzeuge, die zu einer gefundenen Schwachstelle - je nach Bedrohungsgrad - Tickets generiert, diese an den für das betroffene System verantwortlichen Administrator schickt und dieses nach Beseitigung auch wieder schließt.

Erkennen Sie Schwachstellen, bevor Sie zur Bedrohung werden.

Wir unterstützen Sie mit Lösungen rund um das Thema Schwachstellenmanagement (Vulnerability Management) und bieten Ihnen auch umfassende Leistungen rund um die Themen Installation, Konfiguration und Support.